> Aktuelles
Aktuelles
22.09.2017

„Nacht leben“ - Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht

 

Herzliche Einladung zum "Nacht leben" am Samstag, 7.10.2017, von 19.00 bis 23.00 Uhr 

ins Puricelli Stift, Bacharacher Str.11, 55494 Rheinböllen

 

 

Programm:

Austausch spiritueller Fragen und Gedanken
Lichterwanderung durch das nächtliche Rheinböllen
Kunst- und Gestaltungsangebote
Gestaltete Anbetung in der Marienkapelle
Zum Abschluss Eucharistiefeier in der Marienkapelle
Kleiner Imbiss

 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Rückfragen bitte an Bruder Johannes Maria unter der Telefonnummer (06764) 30498680 oder per Mail an Johannes.Krueger@puricelli-stift.de

[mehr]
22.09.2017

Neues aus dem Puricelli-Garten

Tatkräftige Unterstützung bei der Kartoffelernte leisteten Klaus Stein (links) und Herbert Kunz

Endlich war es soweit – die Kartoffelernte im Puricelli-Garten konnte beginnen.

Seit April wurden sie vom Gartenteam gehegt und gepflegt und nun waren alle gespannt, ob sich die Mühe und das Warten gelohnt hat.
Wie früher üblich wurden die Kartoffelnester mit einer Forke aus der Erde gehoben, um  anschließend  eingesammelt zu werden.. Bei dieser schweren Arbeit halfen einige der männlichen Bewohner tatkräftig mit. Zur Stärkung gab es nach altem Brauch einen frischen Pflaumenkuchen für die fleißigen Erntehelfer.

Die einzelnen Hausgemeinschaften haben nun überlegt und abgestimmt,  wie die geernteten Kartoffeln zubereiten werden. Auf jeden Fall wird es  Pellkartoffeln mit Quark, Kartoffelsalat und einen herzhaften Dippekuchen geben, da waren sich dann alle einig.
Auf jeden Fall eine große und wohlschmeckende Motivation, das Kartoffelbeet im nächsten Frühjahr wieder neu zu bestellen.

Ein wenig zur Geschichte: Im Hunsrück wurde die Kartoffel erstmals 1723 erwähnt. Der Siegeszug der Knollenfrucht aus Amerika kam nicht ungefähr. Es ließen sich gegenüber dem Getreide dreimal soviel Kalorien auf gleicher Anbaufläche produzieren. Das war wichtig, um das Überleben der schnell wachsenden Bevölkerung zu sichern und etwas Abwechslung in den sehr eintönigen Speiseplan zu bringen. Übrigens - im Hunsrück werden die köstlichen Knollen Grumbiere genannt!

[mehr]
22.09.2017

Ausflug zum Seniorenpark in Simmern

Roswitha Matthies probierte mit Wonne die seniorengerechten Sportgeräte aus

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ist sehr wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die meisten Erwachsenen im fortgeschrittenen Alter bewegen sich zu wenig. Durch Bewegung lassen sich aber gesundheitliche Beeinträchtigungen verbessern und so manche Krankheit vermeiden. Am 28. August machten sich Bruder Johannes und Brigitte Kunz gemeinsam mit einigen neugierigen Senioren aus unserem Haus auf den Weg nach Simmern in die Mühlengasse. Dort gibt es einen schön angelegten Seniorenpark direkt am Simmerbach. Eine Auswahl an altersgerechten Geräten für die Bewegung steht dort den älteren Menschen mit aber auch ohne sportliche Ambitionen zur Verfügung.

Die Bewohner und Betreuer aus dem Puricelli Stift  haben alle Geräte mit viel Ehrgeiz, aber besonders mit viel Vergnügen, getestet und für gut befunden.

[mehr]
22.09.2017

Sommerfest im Puricelli-Stift

Walter Musius versuchte und hatte Glück beim Dosen werfen!

Am 26. August wurde das jährliche Sommerfest unter dem Motto „Buntes Jahrmarktstreiben“ gefeiert. Petrus meinte es gut und verwöhnte die Festgäste mit viel Sonne.
Das Sommerfest begann pünktlich um 15 Uhr und zur Einstimmung in den schönen Nachmittag hielt Bruder Johannes Maria eine kleine Andacht.
Anschließend eröffnete die Einrichtungsleiterin Karola  Tillewein das bunte Jahrmarktstreiben. Im und um den Festsaal herum fanden die vielen Bewohner, deren Angehörige und weitere Festgäste ein schönes Plätzchen. Mit Kaffee und Kuchen stärkten sich alle, um sich anschließend an den Spielständen auszutoben. Dosen werfen, Glücksrad und Luftballons abwerfen waren stark frequentiert. Für die Männer gab es einen großen Holzklotz, an dem Nägel eingeschlagen werden konnten. Natürlich gab es auch Preise und keiner ging leer aus. Viele Firmen aus der Umgebung haben mit ihren Spenden zu einer großen Preisevielfalt beigetragen.
Als Stärkung zwischendurch wurde Eis angeboten, bevor ab 17:30 Uhr der Grill glühte. Die fleißigen Haustechniker Stephan Theiß und -gärtner Werner Günster grillten Würstchen und Frikadellen. Dazu gab es eine reichliche Auswahl an Salaten.
Musikalisch wurde der Nachmittag vom Alleinunterhalter Bernd Brand aus Biebern begleitet.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer für die tolle Unterstützung des Festes und an die Firmen, die für die Tombola so reichlich spendeten!

[mehr]
17.08.2017

Sommerfest am 26. August im Puricelli Stift

Das Team um Einrichtungsleiterin Karola Tillewein hat sich in diesem Jahr das Motto "Jahrmarktstreiben"  für das Sommerfest im Puricelli Stift ausgesucht.
An verschiedenen Ständen im Innenhof wird für die Bewohner, Mitarbeiter und Besucher passend zum Thema Einiges geboten:
Dosen werfen, Glücksrad, Tombola und weitere Jahrmarktsattraktionen warten auf die Festbesucher.
Selbstverständlich ist auch das kulinarische Programm entsprechend abgestimmt:
Popcorn, Eis, Grill- und Salatspezialitäten, Kaffee und Kuchen. 

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

[mehr]
17.08.2017

Drei Auszubildende im Puricelli Stift herzlich Willkommen

von links nach rechts: Nicole Gerber, Astrid Jonda (Wohnbereichsleiterin), Denise Öszdogan, Gudrun Völkening (Praxisanleiterin), Yvonne Kaiser.

Am 1. August starteten 3 junge Frauen offiziell ihre Ausbildung in der Altenhilfe im Puricelli Stift in Rheinböllen.

Denise Öszdogan und Yvonne Kaiser begannen ihre 3jährige Ausbildung zur Altenpflegerin, Nicole Gerber ihre einjährige Ausbildung zur Altenpflegehelferin.
Alle drei haben bereits einige Zeit im Puricelli Stift gearbeitet und sich zur Aus- bzw. weiterführenden Ausbildung entschlossen.

Am 14. August 2017 absolvierten die drei jungen Damen ihren ersten Schultag in der Berufsschule in Simmern.

Gudrun Völkening, im Team für die praxisnahe Ausbildung zuständig, hatte als Überraschung Schultüten gebastelt  und mit  Büroutensilien und Süßigkeiten gefüllt.

Stellvertretend für das gesamte Team übergab sie die Tüten und alles Gute mit auf den Weg: „Wir wünschen ihnen viel Spaß, Glück, verständnisvolle Kollegen und immer starke Nerven. Wir werden sie in allen Bereichen unterstützen und sind immer für sie da.“

[mehr]
02.08.2017

Seniorenfreizeit im schönen Moselort Bernkastel-Kues

Ausschiffen der gut gelaunten Urlauber in Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach

Vom 24. bis 29. Juli fand die gemeinsame Seniorenfreizeit der Einrichtungen Eingliederungshilfe Kloster Ebernach/Cochem, Puricelli Stift/Rheinböllen und dem Pflegezentrum Damscheid in Bernkastel-Kues statt. Untergebracht waren die Senioren nebst Betreuern im dortigen Haus der Lebenshilfe. Für die Teilnehmer war es eine schöne und interessante Abwechslung zu ihrem Alltag, sie waren im Urlaub. Sie erlebten ein Miteinander, Tagesausflüge mit dem Schiff und eine Tagesfahrt nach Trier.
Am Freitagnachmittag besuchte Bruder Bonifatius Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Franziskanerbrüder vom heiligen Kreuz e.V., die Urlauber zum Plausch bei Kaffee und Kuchen.

[mehr]