News

3 Neujahrsbabys im St. Marienwörth

Mit Tom Benz um 2.48 Uhr durfte das Storchenteam im St. Marienwörth das erste Baby im Jahr 2020 herzlich begrüßen. Die Eltern Lisa Stange-Benz und Vater Felix Benz freuen sich sehr über die Geburt des gesunden Jungen, der mit  3 520 g und 53 cm auf die Welt kam.
Vater Felix berichtet: „Am Silvesterabend fuhren wir gegen 22 Uhr zu Hause in Rüdesheim los, konnten noch gemeinsam vom Kreißsaal aus das Feuerwerk schauen und schon um kurz vor 3 Uhr unseren Sohn begrüßen. Das ist ein perfekter Start in das Neue Jahr, wir sind sehr glücklich!“ Mit bei der Geburt dabei war die Mutter von Lisa Stange-Benz, stellvertretende OP-Leiterin im St. Marienwörth, die in diesem Jahr in den wohlverdienten Ruhestand eintritt und sich dann voll und ganz den Enkeln widmen kann.
Bruder Lennart, der seinen Bruder gleich am Neujahrsmittag in die Arme schloss, war ebenfalls in 2010 im St. Marienwörth zur Welt gekommen. Die junge Familie ist in einem der Familienzimmer untergebracht und hat somit ausgiebig Gelegenheit, sich aufeinander einzustellen und bei Bedarf auf die Unterstützung der Kinderkrankenschwestern zurückzugreifen.

Das zweite Neujahrsbaby ist die kleine Charlotte Best, Tochter von Alexandra Best und Christian Kaulfuß, die mit 3370 g und 52 cm um 15.52 Uhr das Licht der Welt erblickte.

Aller guten Dinge sind drei und so konnte mit Maximilian Bernart das dritte Neujahrskind im St. Marienwörth um 18.22 Uhr herzlich in Empfang genommen werden. Der Sohn von Helene und Marc-André Bernart brachte stattliche 3980 g auf die Waage und misst 54 cm.

Im vergangenen Jahr wurden im St. Marienwörth 592 Kinder geboren, wiederum 18 mehr als im Jahr davor. Dr. Gabor Heim, Chefarzt der Abteilungen Geburtshilfe und  Gynäkologie, ist stolz auf sein Team und den weiter wachsenden Zuspruch: „Seit Jahren haben wir kontinuierlich steigende Geburtenzahlen, ganz herzlichen Dank an meine engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

 

> Broschüren- service

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Broschüren und Flyer zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

> Kontakt

Puricelli Stift

Franziska-Puricelli-Weg 1
55494 Rheinböllen

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum